Schauspielerschulung für “Die Physiker”

Das Theaterstück “Die Physiker” wird im zweiten Jahr sehr erfolgreich im Schauspielhaus Zürich aufgeführt. Der von Herbert Fritsch inszinierte Dürrenmatt-Klassiker war bei fast jeder Vorstellung ausverkauft. Herbert Fritsch gilt als “liebstes Enfant terrible des deutschsprachigen Theaterbetriebs – er hat sich mit dieser Inszenierung selbst übertroffen.” Tages-Anzeiger

Es gibt kaum ein Stück, dass so eindringlich die moralische Botschaft der Verantwortung der Wissenschaft thematisiert, wie “Die Physiker”.

Die Physiker: Das ganze Stück spielt in einer quietschgelben Gummizelle und wer hier Pfleger, wer Patient ist, lässt sich von Beginn an nicht mit Sicherheit sagen. Drei Physiker beherbergt das Sanatorium der Fräulein Dr. Mathilde von Zahnd, gespielt von Corinna Harfouch. Der eine hält sich für Einstein, der andere für Newton und dem Dritten, Möbius, erscheint regelmässig der biblische König Salomon. Drei scheinbar harmlose Spinner, doch dann bringen sie nacheinander ihre Krankenschwestern um und Inspektor Voss steht vor einem Rätsel. Das Sanatorium wird zur Festung, die Fenster vergittert und die Türen von “hünenhaften” Pflegern bewacht. Erst jetzt offenbaren die drei Physiker ihre Geheimnisse, und es zeigt sich, wer hier wirklich verrückt ist.

Bei dieser Realisierung durfte ParkourONE aktiv mitwirken. Roger Widmer und Felix Stöckli übernahmen einerseits ein Teil der Bühnengestaltung, die Schauspieler bekamen einerseits durch ein Personal-Training bei Ramon Siegenthaler Einblick in Parkour und andererseits beim studierten Künstler Roger Widmer eine zweimonatige Bewegungsschulung in Parkour. Im Stück selbst wirken zwei unserer Traceure  seither als Schauspieler aktiv mit. So lautet die Kritik der Neuen Luzerner Zeitung: “Ein irrer Spass, grell überzeichnet und voller akrobatischer Bravour.“

Wer das Stück gerne noch ansehen möchte, hat in der Mediathek von 3sat die Möglichkeit dazu: Mediathek “Die Physiker”

Stellt die Getränke kühl und macht die Popcorns bereit, um euch von diesem knallbunten Lustspiel der Körperlichkeit zu fesseln!

Trailer: “Die Physiker”

Bühnenbau: Felix Stöckli, Roger Widmer
Personal-Training für Jan Bluthardt: Ramon Siegenthaler
Bewegungsschulung und Parkour-Training für die Schauspieler: Roger Widmer
Traceure: Joel Eggimann, Michel Stuber

Die Physiker

Einblick in das Stück “Die Physiker”

web_physiker3

Theater-Premiere “Die Physiker” – Schauspielhaus Zürich; Herbert Fritsch & Roger Widmer

web_physiker2

Theater-Premiere “Die Physiker” – Schauspielhaus Zürich; Michel Stuber, Roger Widmer, Joel Eggimann