Teambuilding Kadertag Zivilschutz Aaretal

Der Kadertag des Zivilschutzes Aaretal stand am 12.09.2014 ganz unter dem Motto “être fort pour être utile”. Während vier Stunden lernten sie die Kunst der effizienten Hindernissüberwindung kennen. Mit einer theoretischen Einführung, worin die Geschichte und Herkunft von Parkour erläutert wurde, begann der Workshop. Dass Parkour seine Wurzel historisch betrachtet auch in der Feuerwehr hat und somit zum Schutze der Bevölkerung war, passte somit sehr gut in den Kontext des Zivilschutzes.

Nebst dem Kennenlernen verschiedener Grundtechniken stand das Team mit dem Leitgedanken “être fort pour être utile” im Fokus. So schafften es auch alle, mit gegenseitger Hilfe eine zuerst unüberwindbare Mauer zu erklimmen. Auch das obligate Krafttraining kam nicht zu kurz, wobei die Teilnehmer ihre Willensstärke unter Beweis stellten – es wurde gebissen, durchgehalten und bis zum Schluss tapfer mitgemacht. Das Feedback des Kaders war dann auch eindeutig: “Es war saumässig anstrengend aber wohl eine der besten Kader-Fortbildungen die wir bisher hatten.”

Ein grosses Dankeschön an das motivierte Kader des Zivilschutzes Aaaretal!

Trainer: Ramon Siegenthaler, Rino Vanoni

Zivilschutz Aaretal