équilibre – Vielfalt des Balancierens

Die Workshop-Serie „équilibre – Vielfalt des Balancierens“ ist mit einem NEUEN PROGRAMM zurück! In der vierteiligen Worshop-Reihe förderst du deine Kreativität, lernst neue Balancetechniken kennen, verbesserst deine Fokus- und Balancefähigkeiten und entdeckst deine mentalen Fertigkeiten.
Da sich die Workshops nach den individuellen Fähigkeiten der Teilnehmenden richten, sind sie sowohl auf Anfänger_innen wie auch erfahrene Traceur_innen ausgerichtet. Da Parkour keinen Wettkampf kennt, geht es in unseren Trainings und insbesondere in dieser Workshop-Serie um die Freude an der Bewegung und dem Entdecken der eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Die Workshop-Serie ist nach den Standards der ParkourONE Academy entwickelt worden und wird nach den Erkenntnissen aus TRuST unterrichtet.

Die Workshops können als Gesamtpaket aber auch einzeln besucht werden.

  1. SA 25. März 2017: Grundtechniken lernen und erweitern
  2. SA 08. April 2017: Verbessere deine mentalen Fähigkeiten
  3. SA 22. April 2017: Schule deine Kreativität
  4. SA 06. Mai 2017: Perspektivenwechsel
  • Uhrzeit: jeweils 10:00-12:00 Uhr
  • Kursort: Bern, Wankdorf
  • Die Workshops finden bei jedem Wetter draussen statt
  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Kosten pro Workshop: 35.- (für Schüler_innen der ParkourONE Academy 30.-)
  • oder Workshoppaket: 130.- (für Schüler_innen der ParkourONE Academy 120.-) Anmeldung für einzelne Workshops möglich.
  • Anmeldung an: Mit Name, Adresse, Alter, Telefonnummer
 

Kurzübersicht über die Workshopinhalte:

SA 25.03.2017, Grundtechniken lernen und erweitern: Du lernst, übst und vertiefst den Auf- und Abstieg auf Geländern. Du balancierst, schulst deine Raumwahrnehmung und entdeckst Möglichkeiten, wie du dich mit einfachen Objekten fordern und fördern kannst.

SA 08.04.2017, Verbessere deine mentalen Fähigkeiten: Du entdeckst in Kleingruppen, wie du in stressigen Situationen einen ruhigen Atem erhältst und wieder fokussieren kannst. Das wird dir helfen, mit mentalem Stress umzugehen. Ein wichtiger Bestandteil in diesem Workshop ist die Atmung. Zudem erweiterst du deine Balancefähigkeiten um die Technik des Speedbalancierens.

SA 22.04.2017, Schule deine Kreativität – Der Weg ist das Ziel: Die entwickelst in Kleingruppen Lösungen, wie du einen Parcours überwinden kannst. Dabei schulst du deine Raumwahrnehmung, lernst deine Umgebung zu lesen, wie auch deine Fähigkeiten und die deiner Teilnehmer_innen einzuschätzen. Zudem förderst du spielerisch deine Problemlösungsfähigkeit.

SA 06.05.2017, Perspektivenwechsel: Beim letzten Workshop „Perspektivenwechsel“ richtest du einerseits deinen Blick nach innen – du schulst dabei deine Konzentration, welche beim Balancieren essentiell ist. Zudem gehört zum Perspektivenwechsel auch, den Fokus von sich abzuwenden und gemeinsam als Gruppe Hindernisse zu überwinden. Durch die Arbeit im Team lernst du neue Wege und Techniken kennen.

In alle vier Workshops werden die Grundfertigkeiten des Balancierens stets repetiert und erweitert.

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

Grundtechniken üben und vertiefen

equi_basel16_1

Kreative Lösungen sind gefragt

equilibre_dez15_2

Für unsere Workshops gibt es kein schlechtes Wetter

equi_aug_15_4

Ausprobieren und Entdecken ist gefragt – Wir freuen uns auf deine Anmeldung!