ParkourONE Köln

ParkourONE Köln besteht aus zwei Mitglieder der ParkourONE-Gemeinschaft: Philipp Raasch und Max Schulte.

Philipp Raasch (geb. 1985) ist Regionalleiter für die Region Köln und eines der Gründungsmitglied von ParkourONE im Jahre 2007. Für Philipp ist Parkour mehr als nur ein Sport, sondern eine Leidenschaft.

Philipp hat Sport an der Deutschen Sporthochschule in Köln studiert (B.A. Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie) und ist zudem staatl. geprüfter Erzieher (Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung). Seine 1 1/2 Jährige Fortbildung zum Systematischen Gruppenarbeiter am Institut für Beratung und Supervison in Aachen, hilft ihm Gruppendynamiken und den Teilnehmer*innen lösungsorientierte Handlungsstrategien an die Hand zu geben.

Höhepunkt in der Vermittlung von Parkour waren für Philipp:

  • 11 Tage und Nächte im Gaza-Streifen (2016) (15-Minütige Dokumentation)
  • Parkouraustausch mit dem GOETHE-Institut in Marrakech, Marokko (2018)
  • Austausch in Kairo, Ägypten (2015)
  • Dozent für Parkour an der deutschen Sporthochschule Köln (2015-2016)

 

Neben den wöchentlichen Trainings als Headcoach in Köln, bietet er die kostenlosen Einführungsworkshops und den Basiskurs an.

 

 

 

Max Schulte (geb.1993) ist Mitglied von ParkourONE seit 2012 und trainiert seit dem Jahr 2007 Parkour. Er studiert Geographie in Bonn mit dem angestrebtem Abschluss des Bachelor of Science. Max ist Coach und leitet die Hell Night neben Philipp seit 2012.