verantwortung übernehmen

HEADCOACH I

Der TRUST HEADCOACH I ist die zweite Ausbildungsstufe des TRUST Studiengangs und richtet sich an die TRUST COACHES, welche selbstständig eine Klasse oder Gruppe leiten und organisieren wollen.

 

 Ausbildung zum trust HEADCOACH I

Inhalt & Ziele

Der TRUST HEADCOACH I ist befähigt, eine eigene Klasse oder einen Workshop selbständig zu planen und zu leiten. Er_Sie kann eigeninitiativ einen Trainingsort organisieren, Vorbereitungen treffen und wenn nötig, Verhandlungen mit Drittpersonen führen. Er_Sie ist sich der Funktion als Vorbild bewusst und kennt die Werte, Ideale und Regeln des TRUST Unterrichts. Er_Sie kann administrative Aufgaben erledigen und führt diese gewissenhaft aus. Er_Sie arbeitet zielführend mit Trainingsplanungen, um eine qualitativ hochstehende Vermittlung zu gewährleisten. Er_Sie kann die Teilnehmenden und Coaches begleiten und führen. Er_Sie ist befähigt, Teilnehmenden und Coaches Aufgaben zu übertragen und kann diese korrekt instruieren.

In einer Notsituation kennt der TRUST HEADCOACH I Handlungsmöglichkeiten und kann diese auch richtig anwenden. Er_Sie kann die Trainingsgruppe jederzeit sicher und angepasst beschäftigen. Er_Sie ist stets bemüht, abwechslungsreich, fordernd, fördernd und den Ressourcen angepasst zu vermitteln. Er_Sie versteht es, den Trainingsprozess der Teilnehmenden zu optimieren und findet individuelle Lösungen. Der Fortschritt und Zusammenhalt der Teilnehmenden und Coaches ist ihm_ihr genauso wichtig wie der eigene Trainingserfolg. Er_Sie handelt jederzeit empathisch und mit sozialer Kompetenz. Er_Sie kann auch bei schwierigen Situationen auf die eigenen Erfahrungen als Traceur_in und Trainer_in zurückgreifen.

Nächster Ausbildungszyklus

September 2021 bis Oktober 2022
Theoretische Ausbildung: 16. – 17. September 2021 (Do-Fr)
Praktische Ausbildung: innerhalb von 12 Monaten ab Theorie-Seminar

Aufwand & Umfang

Theoretische Ausbildung:

  • Ort: ParkourONE Office an der Schwarztorstrasse 9, 3007 Bern, Schweiz
  • Aufwand: 22h (2 Seminartage)
  • Lehrmittel: Burner Parkour (inbegriffen)
  • theoretische Abschlussprüfung

Praktische Ausbildung: innerhalb von 6 Monaten ab TRuST COACH Seminar:

  • mind. 60 Arbeitsstunden als TRUST COACH oder HEADCOACH I, davon mindestens 30h als TRUST HEADCOACH I
  • 2 Supervisionen, abgenommen durch einen TRUST Instructor I
  • Abgabe Ausbildungsbericht (ca. 3’500 Zeichen ohne Leerzeichen)

Totaler Zeitaufwand: für die Ausbildung ca. 120h, nach Abschluss wird der jährliche Zeitaufwand durch den Anstellungsvertrag mit der entsprechenden Schule geregelt

Voraussetzungen

  • Seminar TRUST COACH absolviert und bestanden
  • Unterrichtserfahrung als TRUST COACH

Kosten

Ausbildungskosten total: CHF 4220.-
Förderbeitrag der ParkourONE Academy: CHF 2690.-
Kosten für TRUST COACH: CHF 1530.- (inkl. MwSt.)

Bewerbungsverfahren

Bist du an der Ausbildung zum TRUST HEADCOACH interessiert? Dann bewirb dich bis zum 30. Mai 2021 mit folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Abschluss- und ggf. Arbeitszeugnisse
  • aktueller Strafregisterauszug/polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 1 Jahr)

Sende deine Bewerbung bitte mit dem Betreff  „Bewerbung TRUST HEADCOACH“ in digitaler Form an deine Schule: schweiz@parkourone.com / berlin@parkourone.com / hannover@parkourone.com / augsburg@parkourone.com / rheinruhr@parkourone.com / muenster@parkourone.com 

Wenn du keiner Schule angehörst oder weitere Fragen zur Ausbildung hast, melde dich unter academy@parkourone.com.

Wir freuen uns auf dich!

0