Wohlstand & Wohlbefinden

Parkour nach TRuST

ParkourONE bietet engagierten Menschen die Möglichkeit, sich nachhaltig für die Entwicklung und Etablierung von TRuST einzusetzen. Zentraler Bestandteil dieser Mission ist die Academy, in der gelernt, gelehrt und erforscht wird. Grundlage ist das Lehr-Lern-System „TRuST“. Nach TRuST stehen die Bildungsziele «Persönlichkeitsentwicklung«,  «Werthaltung» &  «Gesundheitsförderung» an erster Stelle der Lehr-Lern-Tätigkeit und dienen dazu, den persönlichen und gesellschaftlichen „Immateriellen Wohlstand“ zu steigern – sie sorgen für eine nachhaltige Steigerung der Lebensqualität.

TRuST Academy

ONE FOR ALL – ALL FOR ONE

Stark – Sinnvoll – Nachhaltig

Die ParkourONE Academy

Die ParkourONE Academy ist eine Parkourschule und Forschungseinrichtung. Wir arbeiten nach dem Vermittlungs- und Erkenntnisinstrument TRuST und bieten praktischen Unterricht, Aus- & Weiterbildungen sowie akademisch fundierte und fachspezifische Forschung. Realisiert wird unsere Arbeit durch die regional organisierten ParkourONE-Communities in Deutschland und der Schweiz.

Mehr über die ParkourONE Academy

UNsere Bildungsziele

TRuST Education

Potentialentfaltung

Jeder Mensch ist einzigartig,
wertvoll und hat besondere
Talente! Mit TRuST schaffen wir einen Raum, wo sich alle individuell entfalten können und dürfen.

Werthaltung

Die Verbreitung der Philosophie und ein Erhalt unserer Werte ist zentral in der Vermittlung von Parkour nach TRuST. Sinnbildlich haben wir Werte an einer Hand definiert.

Gesundheitsförderung

Physische, psychische und soziale Gesundheit sind essentiell für den Menschen. Die Gesundheitsförderung ist die Wurzel unserer Arbeit mittels TRuST.

Zusammenarbeit

Unsere Partner

Du machst den Unterschied

ETREFORT

ETREFORT stellt faire, nützliche Kleidung her, die in der Schweiz entwickelt und in Portugal produziert wird. Die nachhaltigen Produkte unterstützten Menschen in ihrem Alltag. Stark – Sinnvoll – Nachhaltig.

Mehr über ETREFORT

Inspired by movement

Trace Space

Trace Space entwickelt Bewegungs- und Begegnungsräume zur Gesundheits- und Bewegungsförderung, die soziale Interaktion unterstützen und individuelle Potentiale entfalten.

Mehr über Trace Space

Geschichte

ParkourONE

Die Keimzellen von ParkourONE sind Parkour-Pioniere aus verschiedenen Regionen in Deutschland
und der Schweiz. Zwischen 2000 und 2005 begannen sie ihr Training und vernetzten sich nach und nach untereinander. Ihr gemeinsames Ziel: die Bewegungskunst authentisch vorleben und erklären. So gründeten sie im Jahr 2007 ParkourONE. Bis dahin hatten viele Gründungsmitglieder bereits größere regionale Communities aufgebaut und durch ehrenamtliches und professionelles Engagement die ersten öffentlichen Anlaufstellen für Medien und Interessierte geschaffen, die nun als Teil von ParkourONE weitergeführt wurden.

«Durch euch ist Parkour und die Gemeinschaft dahinter eine wichtige Säule in meinem Leben geworden, die mir in allen Lebenslagen Halt, Zuversicht und Stärke gibt.»

Feedback

Was über ParkourONE erzählt wird

«Die Anregungen hinsichtlich Koordinationsschulung und Optimierung der Effizienz von Bewegungen sind unbezahlbar.»

Stadtpolizei Zürich

«Parkour nach TRuST besticht durch methodische Klarheit und stetige Weiterentwicklung. Der konsequente Weg, den ParkourONE seit Jahren geht, ist beeindruckend.»

Kundin

«Mit diesem Lehrmittel ist es ein Leichtes, eine Lektion zu planen, zu strukturieren und umzusetzen.»

Headcoach

«Klassenleiter zu sein ist ein Privileg. Wir können mit unserer Arbeit vieles verändern.» 

Klassenleiter_in

«Ich bin stolz auf mein Team und auf das, was ich erreicht habe.»

Projektleiter_in

«Ich will Parkour nach TRuST weitergeben und selbst danach leben.»

Schüler_in

«Früher konnte ich das garnicht und jetzt kann ich das richtig gut

Schüler_in

«Im Training habe ich gelernt, auf meinen Körper zu hören.»

Schüler_in

«Immer wenn ich dachte, ich komme hier nicht weiter und brauche Rat und suche jetzt den Trainer, dann warst du als Coach schon da.»

Schüler_in

«Parkour nach TRuST hat mich und meine Persönlichkeit geprägt.»

Schüler_in