Workshop für die BFF an Sporttag

Im Rahmen des Sporttages konnten die Schüler und Schülerinnen der Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule – kurz BFF – am 24.05.2017 einen Parkour-Workshop in Bern besuchen. Bei wunderschönstem Sommerwetter begrüsste Pierre Biege die Teilnehmenden. Im vierstündigen Workshop erhielten die Schüler und Schülerinnen sowie ihr Turnlehrer einen Einblick in die Kunst der effizienten Fortbewegung. Die unterschiedlichsten Hindernisse wurden überwunden. Dabei wurde deutlich, dass Parkour nebst der körperlichen Betätigung eine grosse mentale Komponente hat. Denn manchmal waren es nicht die physischen sondern die mentalen Hindernisse, an denen die Teilnehmenden zu arbeiten hatten. Aber auch gegenseitige Hilfe war beim Rundgang gefragt, damit alle gemeinsam das Ziel erreichen konnten. Wir bedanken uns für einen bewegungsreichen Workshop mit topmotivierten Teilnehmenden und bei der BFF, mit der wir den Workshop nun schon zum vierten Mal in Folge durchführen durften.

Trainer: Pierre Biegebff_balance

Balanciere ist eine Grundfertigkeit bei Parkour – der Schwierigkeitsgrad kann je nach Fähigkeit angepasst werden

bff_ws_hilfe

Gegenseitige Hilfe und lösungsorientiertes Denken war beim Rundgang gefordert

ParkourONE ParkourONE
Responsive Menu Clicked Image