News

Travel report: How dangerous is it to travel to the Gaza Strip?

21. Sep, 2016

How scared was I before, during and after my journey to the Gaza Strip? Counter question: How dangerous is a precision jump onto a rail at a height of 5 meters?
I could give an overly intellectual answer to this,

mehr

Reisebericht: Wie gefährlich ist es, in den Gazastreifen zu reisen?

15. Sep, 2016

Wie viel Angst hatte ich vor, während und nach meiner Reise in den Gazastreifen? Gegenfrage: Wie gefährlich ist ein Präzisionssprung auf eine Stange in 5 Metern Höhe? Ich könnte jetzt eine verkopfte Antwort mit Definitionen über Gefahr und Risiko geben. Darauf verzichte ich und möchte lieber persönlich antworten…

mehr

Parkour-Workshop für Caritas in Gaza

6. Sep, 2016

Der Konflikt im Gazastreifen fordert immer mehr Opfer, darunter viele Kinder. Um die Not zu lindern, unterstützt Caritas Schweiz gemeinsam mit der lokale Hilfsorganisation YEC ein Projekt zur psychosozialen Betreuung für traumatisierte Kinder und ermöglicht medizinische Versorgung von Verletzten in Gaza. Drei Parkour-Trainer_innen der ParkourONE Academy Karina Marcy, Philipp Raasch und Arvo Losinger sind gemeinsam mit dem Fotograf und Filmemacher Daniel Stavro Girizd für zwei Wochen nach Gaza gereist, um traumatisieten Kindern mit Parkour nach TRuST eine Perspektive zu geben. Die Workshops mit Kinder und Jugendlichen standen unter der folgenden Zielsetzung:

mehr

Experience Blane

1. Sep, 2016

Experience Workshop mit Chris ‚Blane‘ Rowat. Chris ist Traceur-Urgestein aus dem Vereinigten Königreich. 2003 begann seine Parkour-Reise, die seit dem viele Andere auf ihrem Weg inspiriert und beeinflusst hat. Chris arbeitet als Manager und Senior Coach bei Parkour Generations.

mehr

Workshop fürs Sportamt Zürich, Juli 2016

8. Aug, 2016

Nach den erfolgreichen Workshopwochen im 2014 und 2015 hatten die Kinder der Stadt Zürich auch im Juli 2016 wieder die Möglichkeit Parkour näher kennen zu lernen. In den Sommerferien organisierte das Sportamt Zürich, dass die Kinder eine gesamten Woche lang in Parkour reinschnuppern konnten. Was gibt es schöneres als eine Woche lang draussen rumzuspringen, zu klettern, zu balancieren – sich so richtig auszutoben!

mehr

„Burner Parkour“ – Interview with the author Roger Widmer

18. Jul, 2016

As a Traceur since 2000 Roger is regarded as one of the first Parkour pioneers outside of France. Since obtaining his degree in „Art education – dep. culture analysis and mediation“ (2004-2008) and his qualification in adult education SVEB 2, he relentlessly advocates for the understanding of Parkour in its entirety. In 2008 he made his hobby his profession and together with Felix Stöckli founded the ParkourONE Ltd.. As head of the ParkourONE Academy – the worldwide first institution, which researches Parkour with a holistic demand – he has compiled all the experience with TRuST. Check out the Interview!

mehr

Workshop für Ferienpass Visp, Juli 2016

18. Jul, 2016

Der zweistündige Workshop fand im Rahmen des Ferien(s)pass Visp statt, bei welchem die Kinder aus Visp und der Umgebung sich für Kurse aus einem breiten Angebot anmelden konnten. Die motivierte, lebendige und verspielte Gruppe setzte sich aus 6 bis 12 jährigen Kinder zusammen, die sich untereinander nur teilweise kannten. Nachdem sie einen Einblick in die Geschichte von Parkour und die Werte nach TRuST erhielten, folgte ein längeres Aufwärmen und Vorbereiten des Körpers auf das Erlernen der Parkourbewegungen.

mehr

Workshop für den Ferienpass Burgdorf, Juli 2016

14. Jul, 2016

Bei trübem Regenwetter standen am Donnerstagmorgen, den 14.07.2016, sieben Jungs beim Burgdorfer Schulhaus, um an diesem Tag ihr bekanntes Schulgelände von einer neuen Perspektive zu erkundschaften. Der Ferienpass Burgdorf lud zum Parkour-Training mit Profitraceur Ramon Siegenthaler. Der vollberufliche Parkourtrainer gab den Jungs während zwei Stunden einen Einblick in die Welt von Parkour, in der Mauern, Geländer, Spielplätze zu einem grosse Hindernissspielplatz verschmelzen.

mehr

Workshop für Sporttag in Winterthur, Juni 2016

3. Jul, 2016

Die Lernenden der Mechatronikschule in Winterthur hatten am 29.06.2016 die Möglichkeit im Rahmen ihrers Sporttages in Parkour reinzuschnuppern. Im 2.5h Workshop erkundeten die Lernenden ihre Sportanlage aus der Perspektive eines Traceurs (Parkourläufer). Sie lernten unterschiedlichste Hindernisse kennen und effizient zu überwinden.

mehr

Parkour und ich

3. Jul, 2016

Mit diesem Text möchte ich, Janis Geiger, geboren an Taubheit grenzende Schwerhörig (grobdefiniert Gehörlos / Taub), versuchen meine Erfahrungen zu meiner Persönlichkeits- entwicklung in Verbindung mit Parkour darzustellen. Im Alltagsleben beschäftige ich mich viel mit der Durchsetzung meiner Wege und der Erreichung meiner Ziele trotz ständigen Barrieren in der Kommunikation.

mehr
ParkourONE ParkourONE
Responsive Menu Clicked Image