Magazin: „Fertig bist du nie, aber du hast etwas erreicht“

Als Marlène Brand an ihrer Schule den Auftrag bekam, ein Bericht zum Oberthema „Karriere“zu schreiben, entschloss sie sich mit Roger und Felix, den Geschäftsführern der ParkourONE GmbH, ein Interview zu führen. In einem offenen Gespräch erzählten die zwei Geschäftsführer im Frühjahr 2013 aus ihrem Alltag und geben damit einen spannenden und ehrlichen Einblick in die Entstehung ihrer Firma, der Motivation der zwei Traceure diesen Weg gewählt zu haben und welche Hindernisse sie dabei immer wieder aufs Neue fordern.

„Das Ganze ist ein riesiger Prozess, bei dem es sehr wohl Etappenziele gibt, man jedoch nie an einem Ziel ankommt und vor allem nie Gewinner ist.“

Freundschaft, Bescheidenheit, Mut und gegenseitiges Vertrauen verbindet sowohl die zwei Gründer wie auch sie mit ihren Mitarbeitern. Die Grundwerte von Parkour haben sie stark gemacht und ihnen geholfen, auch in ihrem beruflichen Umfeld so manches Hinderniss zu überwinden.

„Fertig bist du nie, du hast aber etwas erreicht, an dem du weiterarbeiten und dich entwickeln kannst.“

Wir wünschen viel Spass beim Lesen dieses ehrlichen Berichts – Bericht lesen: Fertig bist du nie!

ParkourONE ParkourONE
Responsive Menu Clicked Image