Seminare für Polizei & Öffentliche Sicherheit

Polizei-Seminar

In Zusammenarbeit mit der zürcher Spezialeinheit haben wir ein Konzept entwickelt, welches angehende sowie praktizierende Polizeikräfte in Ihrem Training und Ihrer Wahrnehmung unterstützen soll. Mit Parkour nach TRuST lernen die Polizisten ihren Körper und die Umgebung besser kennen. Als Ergänzung zur regulären Kampfausbildung, schulen wir die Einheiten in spezifischen Parkourtechniken, um sie auf mögliche Verfolgungsjagden oder nötigen Fluchtszenarien optimal vorzubereiten. Die Effektivität und Effizienz der Bewegung steht dabei im Vordergrund.
Zusätzlich werden die Einheiten in Ihrer Selbst- und Umweltwahrnehmung geschult. Mit Hilfe von Übungen werden sie optimal auf stressige Situationen im Berufsalltag vorbereitet. Sie lernen ihre Copings kennen, um auch in hektischen Situationen einen kühlen Kopf bewahren zu können. Eine klare Kommunikation und das Treffen von situativ richtigen Entscheidungen sind bei Parkour, sowie bei der Arbeit als Polizist essentiell. Dabei werde sie in ihrer Haltung als Freund und Helfer mittels TRuST unterstützt. Gemeinschaftssinn, Vorsicht, Respekt, Vertrauen, Bescheidenheit und Mut gehören bei der Polizei genauso wie bei einem Traceur zur inneren Wertehalung.

Parkour_Polizei Zürich_konzeptbrainst

ParkourONE ParkourONE
Responsive Menu Clicked Image